Unterschied zwischen Milch und Sahne.

Viele Menschen beginnen ihren Morgen mit einer Tasse Kaffee. Es hat nicht nur einen köstlichen Geschmack und ein köstliches Aroma, sondern auch eine hervorragende tonisierende Wirkung. Während einige Trinker jedoch lieber reinen Kaffee konsumieren, fügen andere Milch oder Sahne hinzu. Geschmack und Kaloriengehalt eines belebenden Elixiers hängen direkt von der Wahl der einen oder anderen Option ab.

Definitionen

Milch

Milch - sekretorische Nährflüssigkeit, die von Säugetieren während der Stillzeit abgesondert wird. Es ist ein wertvolles Lebensmittelprodukt. Kuhmilch ist ein wesentlicher Bestandteil der menschlichen Ernährung. Darüber hinaus sind die Sekretprodukte anderer Nutztiere sehr beliebt: Ziegen, Schafe, Stuten usw. Viele Lebensmittel werden aus Milch hergestellt, wie Käse, Eis, Hüttenkäse, Butter, Kefir und Naturjoghurt. Das Produkt enthält eine Vielzahl von Mineralien und Spurenelementen, von denen das wichtigste Calcium ist. Mit Phosphor ausbalanciert, wird es vom Körper leicht aufgenommen. Milch ist ein unverzichtbarer Bestandteil von Babynahrung, da sie eine Reihe von Komponenten enthält, die für das Wachstum und die volle Entwicklung notwendig sind. Der durchschnittliche tägliche Verzehr eines Getränks für Erwachsene und Kinder über 2 Jahre beträgt etwa einen halben Liter. Es wird nicht empfohlen, Kindern in einem früheren Alter Vollmilch zu geben.

Rahm

Rahm ist ein Lebensmittelprodukt, das durch das Verfahren der Fettfraktionstrennung aus Vollmilch gewonnen wird. Vor dem Aufkommen von Spezialeinheiten wurde es durch Absetzen von Rohstoffen hergestellt. Dazu wurde Milch in einen Behälter mit einem Hahn gegeben und dann das resultierende Produkt durchgegossen. Dies ist der Grund für seinen Namen. Im Wesentlichen ist die Sahne die oberste Schicht der abgesetzten Milch. Sie können sowohl frisch als auch in Dosen oder trocken gegessen werden. Aufgrund seines hohen Fettgehalts gilt das Produkt als sehr nahrhaft. Es wird zur Herstellung von Butter und Sauerrahm verwendet und wird auch häufig zum Kochen verwendet. Die Creme ist reich an Proteinen, Mineralien und Vitaminen. Sie werden oft von Ernährungswissenschaftlern für die medizinische Ernährung empfohlen. Ein Produkt mit hohem Fettgehalt lässt sich leicht zu einem dicken Schaum aufschlagen und bildet eine Art Creme, die in vielen Süßwarenprodukten fester Bestandteil ist.

Vergleich

Der Hauptunterschied zwischen den Produkten ergibt sich aus den Definitionen. Milch ist eine sekretorische Nährflüssigkeit, die von Säugetieren produziert wird. Während Sahne ein daraus gewonnenes Produkt ist. Dies ist nichts anderes als die oberste Schicht des abgesetzten oder abgetrennten Fettanteils der Magermilch. Sahne ist kalorienreich. Der Fettgehalt in ihnen kann 10 bis 58% betragen. Was die Konzentration von Proteinen, Kohlenhydraten, Vitaminen und Mineralsalzen betrifft, sind Sahne und Milch in diesen Indikatoren völlig identisch. Erstere haben jedoch aufgrund des hohen Gehalts an Phospholipiden eine besondere biologische Wertigkeit. Diese Enzyme sind Bestandteil aller Zellen und Gewebe des menschlichen Körpers und tragen zur Normalisierung des Fettstoffwechsels bei. Daher wird Sahne häufig in Reformkost verwendet. Aufgrund ihres hohen Fettgehalts müssen sie jedoch in kleinen Mengen verzehrt werden - 100-200 Gramm pro Tag reichen völlig aus.

Wenn wir über Milch sprechen, ist sie für Kinder im Hinblick auf das Gleichgewicht von Fetten, Proteinen und Kohlenhydraten vorteilhafter. Dieses Produkt dient als Rohstoff für die Herstellung von Hüttenkäse und verschiedenen fermentierten Milchgetränken. Sahne produziert fetthaltigere Lebensmittel wie Butter, Sauerrahm, Joghurt usw. Auch hochprozentiger körniger Quark fällt in diese Kategorie. Ein weiterer Unterschied zwischen Milch und Sahne besteht darin, dass letztere oft einen cremigen Farbton und einen süßlichen Nachgeschmack haben. Daher werden sie oft geschlagen für verschiedene Desserts verwendet. Der durchschnittliche Fettgehalt von Kuhmilch beträgt 2,5-3,5%. Dieses Produkt ist nicht kalorienreich und kann in großen Mengen konsumiert werden.

Zusammenfassend lässt sich sagen, was ist der Unterschied zwischen Milch und Sahne.

Milch Sahne
Flüssigkeit aus Brustdrüsen von SäugetierenIst ein Milchprodukt, das durch Absetzen oder Trennen gewonnen wird
Niedriger Fettgehalt (maximal zulässiger Wert - 8,9 %)Fettgehalt kann bis zu 58% betragen
ist besonders für Kinder von VorteilAufgrund des hohen Gehalts an Phospholipiden werden sie in der medizinischen Ernährung häufig eingesetzt
Die tägliche Aufnahme beträgt ca. 500 mlEs wird nicht empfohlen, mehr als 200 ml pro Tag zu sich zu nehmen
Wird zur Herstellung von Hüttenkäse verwendet und fermentierte MilchgetränkeWird zur Herstellung von fettreicheren Produkten verwendet (Butter, Hüttenkäse, Sauerrahm)
Hat eine weiße Farbe und einen neutralen Geschmackund Geschmack
Ist ein GetränkAufgeschlagen ähneln sie Sahne und werden zum Dekorieren von Desserts verwendet
.