Der Unterschied zwischen Trocknern und Bagels.

Vielleicht gibt es in jedem Land nationale Backwaren. Nehmen Sie mindestens usbekisches Fladenbrot, armenisches Lavash, französische Croissants, mexikanische Tortillas, israelische Challah. Das Symbol unseres Landes sind die Bagels, die oft neben dem Samowar dargestellt werden. Tatsächlich war dieses Produkt in Russland einst wahnsinnig beliebt. Er fungierte oft als Geschenk für Kinder. Heutzutage gibt es in den Regalen der Geschäfte jedoch viel häufiger Trockner, die die Liebe der Kinder gewonnen haben. Babys sind bereit, sie stundenlang zu lutschen, und ältere Kinder mögen ihr klangvolles Knirschen.

Definitionen

Trockner sind feste ringförmige Backwaren aus Weizenteig. Sie sind ein russisches Nationalgericht. Das klassische Rezept beinhaltet Mehl, Wasser, Salz und Eier. In den Regalen der Geschäfte finden Sie Trockner mit verschiedenen Zusätzen: Mohn, Sesam, Vanille usw. Zuvor wurde das Produkt wie folgt zubereitet: Der Teig wurde in dünne Streifen geschnitten, die zu Ringen gekräuselt und dann in Kochen getaucht wurden Wasser. Das an der Oberfläche aufschwimmende Produkt wurde aus dem Wasser genommen und in den Ofen gegeben, wo es für eine gewisse Zeit getrocknet wurde. Dieser Prozess führte zum Namen des Produkts. Das Trocknen wird heute nicht mehr in kochendem Wasser gekocht, sondern mit heißem Dampf übergossen.

Sushki

Bagels sind ursprünglich russische Backwaren in Ringform, deren Rohstoff Weizenmehl ist. Die erste Erwähnung des Produkts in schriftlichen Quellen stammt aus dem 17. Jahrhundert. Es wird jedoch vermutet, dass das Lenkrad viel früher aufgetaucht ist. Ursprünglich hieß das Backprodukt „scalded“, gebildet aus dem Verb „scald“. Im Zuge der allmählichen Transformation des Begriffs wurde seine moderne Fassung in der Sprache fixiert. Die Kochtechnik und die Zusammensetzung der Bagels ähneln den Trocknern mit dem einzigen Unterschied, dass die ersten Bagels früher aus dem Ofen genommen werden. Traditionell wurde die Delikatesse in Russland mit Tee serviert. In Regionen, in denen kein Weizen angebaut wurde, galten Bagels Anfang des 20. Damals wurden diese Runden auf Bindfaden aufgereiht verkauft. Heute werden Bagels in Tüten verpackt. Im Angebot finden Sie Mohn, Zucker, Senf, Butter, Vanille und andere Variationen des Produkts.

Bagels

Vergleich

Vergleichen wir zunächst die Größe der Backwaren. Bagels sind in der Regel um ein Vielfaches größer als Trockner. Letztere haben einen Durchmesser von nur 2-4 cm, ihre Ringdicke ist dementsprechend um eine Größenordnung geringer. Der Durchmesser der Bagels kann bis zu 8 cm betragen, sie sind viel dicker und prächtiger als ihre kleinen Pendants. Wenn Sie in einem Kilogrammbeutel mit Bagels etwa 25 Produkte zählen können, sind es beim Trocknen etwa 100. Der Unterschied liegt auf der Hand.

Ein weiterer Unterschied zwischen Trocknern und Bagels ist die Dauer ihrer Zubereitung. Letztere werden etwas früher aus dem Ofen genommen, damit sie weicher und feuchter werden. Der Wassergehalt in ihnen beträgt 14-17%. Die Haltbarkeit eines solchen Produkts ist nicht zu lang (25 Tage). Trockner sind länger im Ofen, wodurch sie hart und knusprig werden. Sie enthalten 8,5 bis 12 % Wasser. Produkte werden manchmal als "Brotkonserven" bezeichnet, was durch ihre beträchtliche Haltbarkeit erklärt wird. Das Produkt kann 45 Tage lang gegessen werden.

Zusammenfassend lässt sich sagen, was ist der Unterschied zwischen Trocknern und Bagels.

Trocknen Bagels
Durchmesser beträgt 2 -4 cmDer Durchmesser kann bis zu 8 cm betragen
Bescheidene RingdickeEine Größenordnung prächtiger
Viel Zeit im Ofen verbringenFrüher aus dem Ofen genommen
Hart und knusprigWeicheres Produkt
Wassergehalt 8,5 bis 12 %Enthält bis zu 17 % Feuchtigkeit
Haltbarkeit 45 Tage25 Tage verwendbar
.